Lavoro a Berlino, La Red cerca collaboratori studenti per 15 ore a settimana

L’associazione berlinese La Red cerca personale per un nuovo progetto di supporto all’integrazione dei migranti

La Red cerca un/a collaboratore/ice che sia anche studente e che abbia un buon livello sia di   italiano che tedesco per il nuovo progetto My Democracy. Si tratta di un lavoro di 15 ore alla settimana, ma è necessario essere iscritti a un’università berlinese.

L’invio delle candidature è stato prolungato ma solamente fino a domani, venerdì 28 maggio, quindi in caso di interesse servirebbe scrivere subito alla mail bewerbung@la-red.eu

La Red è un’associazione che supporta i migranti a Berlino, in particolare la loro integrazione professionale e sociale. Le attività comprendono questioni della società civile, del lavoro, della protezione ambientale, della cultura e dei media. I dipendenti provengono da diversi paesi di origine e hanno un’esperienza pluriennale nei settori dell’integrazione, dell’educazione politica, della consulenza, dell’arte e della cultura e della ricerca.

A seguire il testo dell’annuncio completo dell’offerta di lavoro  (in tedesco)

La Red – Vernetzung und Integration e.V. ist ein Träger von Projekten im Bereich der Integration von Menschen mit Migrationshintergrund in Bildung, Arbeit und Gesellschaft.
Wir bieten ab sofort eine Stelle bis 30.06.2022 als:

Studentische*r Mitarbeiter*in (w/m/d) mit italienischen Sprachkenntnissen
(TVöD 3/1, 15 Stunden/Woche)

Im Projekt My Democracy – Soziale Medien von Migrantenorganisationen für das Empowerment im Umgang mit Rechtsextremismus und Rassismus.

MyDemocracy soll Migrant*innen und Migrantenorganisationen in der Auseinandersetzung mit Rechtextremismus und Rassismus stärken. Dazu soll zum einen daran gearbeitet werden, große Social- Media-Räume in den Sprachen der Einwanderung frei von Rassismus und Rechtsextremismus zu halten und zu gestalten, da diese wesentliche Orte der Integration sind. Zum anderen sollen mittelfristig Migrantenorganisationen in einer Social Media Academy in ihrer Reichweite und in ihren Kompetenzen in der medialen Auseinandersetzung mit Rassismus und Rechtsextremismus gestärkt werden.

Aufgaben:

  • –  Mitarbeit an Social-Media-Analysen und Fallstudien zu Rassismus und Rechtextremismus in Social-Media-Räumen von Migrant*innen
  • –  Einrichtung und Mitbetreuung von integrationsspezisfischen Gruppen in sozialen Medien für eine Sprachcommunity
  • –  Selbstständige Planung und Umsetzung von Projektaufgaben
  • –  Unterstützung bei der Vorbereitung und Durchführung von Veranstaltungen und Schulungen
  • –  Unterstützung bei dem Verfassen von Texten und Informationsmaterialen

Anforderungen:

  • –  Aktuell eingeschrieben als Student bzw. Studentin an einer Universität oder Hochschule in Deutschland, idealerweise in Rechts-, Sozial-, Politik- oder Bildungswissenschaften
  • –  Exzellente Kenntnisse der italienischen Sprache
  • –  Gute Kenntnisse der deutschen Sprache
  • –  Gute Softwarekenntnisse (Büroanwendungen) und Kenntnisse sozialer Medien

Wir bieten:

  • –  Sinnvolle Tätigkeit für einen gemeinnützigen Träger
  • –  Flexible Arbeitszeitregelungen
  • –  Eine verantwortungsvolle und abwechslungsreiche Tätigkeit
  • –  Ein freundliches TeamWir freuen uns über eine elektronische Kurzbewerbung von 1⁄2 Seite, einen tabellarischen Lebenslauf an folgende E-Mail-Adresse: bewerbung@la-red.eu,
    Betreff: Bewerbung_MyDem_StuMi_it_Name

Menschen mit Migrationsgeschichte und Menschen mit Handicap werden ausdrücklich zu einer Bewerbung aufgefordert.

Kosten für das Bewerbungsverfahren, einschließlich der Anreise zu Bewerbungsgesprächen, können leider nicht übernommen werden.

Nachfragen zum Bewerbungsverfahren können gern an die genannte E-Mail-Adresse gerichtet werden.

Die Bewerbungsgespräche finden, unter Einhaltung der aktuellen Hygieneregeln als Präsenztermine, voraussichtlich in KW 20 statt.

Bitte informieren Sie uns im Anschreiben, wann Sie für eine Arbeitsaufnahme zur Verfügung stehen bzw. welche Kündigungsfristen zu beachten sind.

Studia tedesco a Berlino o via Zoom con lezioni di gruppo o collettive, corsi da 48 ore a 192 €. Scrivi a info@berlinoschule.com o clicca sul banner per maggior informazioni

Non perderti foto, video o biglietti in palio per concerti, mostre o party: segui Berlino Magazine anche su Facebook, Instagram e Twitter

0 commenti

Lascia un Commento

Vuoi partecipare alla discussione?
Fornisci il tuo contributo!

Lascia un commento

Il tuo indirizzo email non sarà pubblicato. I campi obbligatori sono contrassegnati *